Powered by Bloodnet.de Ford Mustang
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )


 
Windows 8: Ruhezustand, 32 GB RAM, SSD, hiberfil.sys belegt 75% der RAM Größe
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Deutschmaschine
Geschrieben am: 23.12.2012 10:21:28


Wicked Sick


Gruppe: Administratoren
Beiträge: 2950
Mitgliedsnummer.: 1
Mitglied seit: 30.09.2002



32 GB Arbeitsspeicher führen durchaus zu Problemen, wie ich feststellen durfte. Windows 8 reserviert 75 % des Speichers für die hiberfil.sys Datei (Ruhezustand). Das ist ganz schön viel bei dem kostbaren Speicherplatz auf einem SSD. ohmy.gif huh.gif
______________________________________________________________
>>> Ready to scream, ready to die! >>> Hypnoskull
>>> Counting all the assholes in the room. Well I'm definitely not alone. >>> Volbeat
>>> I piss on your face while you suck on my cock. >>> Scars on Broadway

Engine is running on: Intel Core i7-2700K @ 3,5 GHz // 32 GB Corsair Vengeance LP DDR3 RAM // ASRock Z77 Pro3 // Gainward NVIDIA GeForce GTX 770 Phantom 2 GB // Samsung 850-Serie SSD // Windows 8.1 Pro 64-Bit

user posted image
 
  Top
Psychocandy
Geschrieben am: 23.12.2012 11:47:46


Wicked Sick


Gruppe: Freunde
Beiträge: 1119
Mitgliedsnummer.: 6
Mitglied seit: 30.09.2002



QUOTE (Deutschmaschine @ 23.12.2012 11:21:28)
32 GB Arbeitsspeicher führen durchaus zu Problemen, wie ich feststellen durfte. Windows 8 reserviert 75 % des Speichers für die hiberfil.sys Datei (Ruhezustand). Das ist ganz schön viel bei dem kostbaren Speicherplatz auf einem SSD. ohmy.gif  huh.gif

Das war auch mein erster Gedanke wink.gif
 
  Top
Shadow
Geschrieben am: 23.12.2012 22:57:10


Wicked Sick


Gruppe: Freunde
Beiträge: 694
Mitgliedsnummer.: 7
Mitglied seit: 30.09.2002



QUOTE (Deutschmaschine @ 23.12.2012 11:21:28)
32 GB Arbeitsspeicher führen durchaus zu Problemen, wie ich feststellen durfte. Windows 8 reserviert 75 % des Speichers für die hiberfil.sys Datei (Ruhezustand). Das ist ganz schön viel bei dem kostbaren Speicherplatz auf einem SSD. ohmy.gif  huh.gif

Tsss... Noob.
Wenn man eine SSD hat sollte man Ruhezustand deaktivieren! doh.gif
____________________________________________________________________________
root@localhost# cd pub
root@localhost# more beer

CPU: Intel Core i5-3470
MB: ASUS P8Q77-M
RAM: 8 GB Corsair Vengeance LP DDR3 1600
GPU: Sapphire Dual-X Radeon R9 280X 3GB
HDD: Samsung MZ-7PC128B/WW 128GB SSD - SanDisk SDSSDP-128G- Samsung Spinpoint F3 HD103SJ 1TB
OS: Window$ 10 Professional
 
  Top
Deutschmaschine
Geschrieben am: 24.12.2012 09:59:00


Wicked Sick


Gruppe: Administratoren
Beiträge: 2950
Mitgliedsnummer.: 1
Mitglied seit: 30.09.2002



QUOTE (Shadow @ 23.12.2012 22:57:10)
Tsss... Noob.
Wenn man eine SSD hat sollte man Ruhezustand deaktivieren!  doh.gif

Schon längst (gestern) passiert. tongue.gif
CODE
powercfg /hibernate off

oder
CODE
powercfg /H off

Aber nicht weil man es machen sollte, sondern weil ich den Platz brauche. hrhr.gif
______________________________________________________________
>>> Ready to scream, ready to die! >>> Hypnoskull
>>> Counting all the assholes in the room. Well I'm definitely not alone. >>> Volbeat
>>> I piss on your face while you suck on my cock. >>> Scars on Broadway

Engine is running on: Intel Core i7-2700K @ 3,5 GHz // 32 GB Corsair Vengeance LP DDR3 RAM // ASRock Z77 Pro3 // Gainward NVIDIA GeForce GTX 770 Phantom 2 GB // Samsung 850-Serie SSD // Windows 8.1 Pro 64-Bit

user posted image
 
  Top
Psychocandy
Geschrieben am: 24.12.2012 10:51:01


Wicked Sick


Gruppe: Freunde
Beiträge: 1119
Mitgliedsnummer.: 6
Mitglied seit: 30.09.2002



Also auf den Ruhezustand würde ich nicht verzichten wollen. Aber okay, OSX arbeitet da etwas schonender....obwohl ich habs ja noch nie mit 32 Gb RAM probiert wink.gif
 
  Top
Pommfriedel
Geschrieben am: 24.12.2012 13:06:37


Wicked Sick


Gruppe: Co-Administratoren
Beiträge: 2280
Mitgliedsnummer.: 9
Mitglied seit: 21.09.2003



Aha, sollte man das machen? Warum?
__________________________________________________

Member of the "Bloodnet-IQ-129-Club"
Proud member of "The Off-Topic-Boyz"
if(ahnung == 0) {use SEARCH; use BRAIN; use GOOGLE; } else {make post;}
 
  Top
Shadow
Geschrieben am: 24.12.2012 14:21:29


Wicked Sick


Gruppe: Freunde
Beiträge: 694
Mitgliedsnummer.: 7
Mitglied seit: 30.09.2002



QUOTE (Pommfriedel @ 24.12.2012 14:06:37)
Aha, sollte man das machen? Warum?

Man sollte es machen, da bei jedem Runterfahren der gesamte RAM-Inhalt auf die SSD gespeichert wird. Da die Lebenszeit (Anzahl der Schreibzyklen) der SSD Speicherelemente begrenzt ist, sollte man darauf verzichten. Das Hochfahren geht doch auch ohne Ruhezustand oder Standby schnell genug. wink.gif
____________________________________________________________________________
root@localhost# cd pub
root@localhost# more beer

CPU: Intel Core i5-3470
MB: ASUS P8Q77-M
RAM: 8 GB Corsair Vengeance LP DDR3 1600
GPU: Sapphire Dual-X Radeon R9 280X 3GB
HDD: Samsung MZ-7PC128B/WW 128GB SSD - SanDisk SDSSDP-128G- Samsung Spinpoint F3 HD103SJ 1TB
OS: Window$ 10 Professional
 
  Top
Deutschmaschine
Geschrieben am: 25.12.2012 09:20:34


Wicked Sick


Gruppe: Administratoren
Beiträge: 2950
Mitgliedsnummer.: 1
Mitglied seit: 30.09.2002



QUOTE (Shadow @ 24.12.2012 14:21:29)
Das Hochfahren geht doch auch ohne Ruhezustand oder Standby schnell genug. wink.gif

Das ist richtig. Jedoch verliert man den Zustand seiner Anwendungen. Beim Zocken natürlich sekundär. Aber wenn ich gerade beim Emailschreiben, Bildbearbeiten oder Softwareentwickeln bin und beispielsweise der Dackel vor die Tür muss, dann kann das recht praktisch sein.
______________________________________________________________
>>> Ready to scream, ready to die! >>> Hypnoskull
>>> Counting all the assholes in the room. Well I'm definitely not alone. >>> Volbeat
>>> I piss on your face while you suck on my cock. >>> Scars on Broadway

Engine is running on: Intel Core i7-2700K @ 3,5 GHz // 32 GB Corsair Vengeance LP DDR3 RAM // ASRock Z77 Pro3 // Gainward NVIDIA GeForce GTX 770 Phantom 2 GB // Samsung 850-Serie SSD // Windows 8.1 Pro 64-Bit

user posted image
 
  Top
Pommfriedel
Geschrieben am: 25.12.2012 12:01:15


Wicked Sick


Gruppe: Co-Administratoren
Beiträge: 2280
Mitgliedsnummer.: 9
Mitglied seit: 21.09.2003



Klingt logisch. Wie schalte ich das ab?

Einfach

CODE
powercfg /hibernate off


in die Kommandozeile kloppen?
__________________________________________________

Member of the "Bloodnet-IQ-129-Club"
Proud member of "The Off-Topic-Boyz"
if(ahnung == 0) {use SEARCH; use BRAIN; use GOOGLE; } else {make post;}
 
  Top
Deutschmaschine
Geschrieben am: 25.12.2012 12:43:36


Wicked Sick


Gruppe: Administratoren
Beiträge: 2950
Mitgliedsnummer.: 1
Mitglied seit: 30.09.2002



QUOTE (Pommfriedel @ 25.12.2012 12:01:15)
Klingt logisch. Wie schalte ich das ab?

Einfach

CODE
powercfg /hibernate off


in die Kommandozeile kloppen?

Ganz genau. Sollte das unter Windows 7 nicht klappen probier einfach "powercfg -hibernate off".
______________________________________________________________
>>> Ready to scream, ready to die! >>> Hypnoskull
>>> Counting all the assholes in the room. Well I'm definitely not alone. >>> Volbeat
>>> I piss on your face while you suck on my cock. >>> Scars on Broadway

Engine is running on: Intel Core i7-2700K @ 3,5 GHz // 32 GB Corsair Vengeance LP DDR3 RAM // ASRock Z77 Pro3 // Gainward NVIDIA GeForce GTX 770 Phantom 2 GB // Samsung 850-Serie SSD // Windows 8.1 Pro 64-Bit

user posted image
 
  Top
Pommfriedel
Geschrieben am: 25.12.2012 15:47:39


Wicked Sick


Gruppe: Co-Administratoren
Beiträge: 2280
Mitgliedsnummer.: 9
Mitglied seit: 21.09.2003



Hmm... bekommt man dann irgendwie eine Bestätigungsmeldung? Oder wie sehe ich, ob das gefunzt hat?
__________________________________________________

Member of the "Bloodnet-IQ-129-Club"
Proud member of "The Off-Topic-Boyz"
if(ahnung == 0) {use SEARCH; use BRAIN; use GOOGLE; } else {make post;}
 
  Top
Deutschmaschine
Geschrieben am: 25.12.2012 16:36:36


Wicked Sick


Gruppe: Administratoren
Beiträge: 2950
Mitgliedsnummer.: 1
Mitglied seit: 30.09.2002



QUOTE (Pommfriedel @ 25.12.2012 15:47:39)
Hmm... bekommt man dann irgendwie eine Bestätigungsmeldung? Oder wie sehe ich, ob das gefunzt hat?

Bei mir sind auf einen Schlag 24 GB auf dem SSD frei geworden und die hiberfil.sys im Root von C:\ ist verschwunden.
______________________________________________________________
>>> Ready to scream, ready to die! >>> Hypnoskull
>>> Counting all the assholes in the room. Well I'm definitely not alone. >>> Volbeat
>>> I piss on your face while you suck on my cock. >>> Scars on Broadway

Engine is running on: Intel Core i7-2700K @ 3,5 GHz // 32 GB Corsair Vengeance LP DDR3 RAM // ASRock Z77 Pro3 // Gainward NVIDIA GeForce GTX 770 Phantom 2 GB // Samsung 850-Serie SSD // Windows 8.1 Pro 64-Bit

user posted image
 
  Top
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
11 Antworten seit 23.12.2012 10:21:28 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken

<< Zurück zu Windows